Innovation HWS-mobil

Innovation HWS-mobil
headliner2

HWS-mobil ist ein modulares System zum temporären Schutz gegen Hochwasser.

Schnelle und einfache Montage, hohe Sicherheit und sehr gute Dichtheit sind die herausra­genden Eigenschaften dieses mobilen Hochwasserschutzes:

Das System wurde im Rahmen eines Forschungsprojekts in Zusammenarbeit mit dem For­schungsinstitut für Wasserwirtschaft und Umwelt (fwu), Abteilung Wasserbau und Hydromechanik, an der Universität Siegen entwickelt.

Montage

HWS-mobil wird mit normalem Werkzeug montiert, alle Einzelteile können von 1 Person gehandhabt werden. Kompressoren, Generatoren oder Pumpen sind nicht erforderlich.

Sicherheit

HWS-mobil besteht weitest gehend aus Stahl und bietet höchste Stabilität. Die Stützen des Systems werden mit der bewährten 3p-Technologie fest auf dem Boden befestigt, optional ist für Stauhöhen ab 70cm eine Stützensicherung zusätzlich erhältlich.

Stöße oder Wellenschlag werden durch die flexiblen Staubleche absorbiert.

Dichtheit

Systembedingt benötigt HWS-mobil nur 2 Dichtungen. Die Bodendichtung an der Unterseite der Staubleche und eine Vertikaldichtung an jeder Stütze. Hierdurch werden Leckagestellen minimiert.

In der Summe seiner positiven Eigenschaften ist HWS-mobil einzigartig.